Das elegante Heizpaneel für direkte Wärme
Alles, was Sie über Infrarot Paneele wissen müssen

Inhalte des Ratgebers:

Was ist ein Infrarotpaneel?

Ein Infrarotpaneel ist ein Heizkörper für den Innenbereich. Optisch ist ein solches Heizpaneel viel eleganter als eine gewöhnliche Wandheizung, da es ultra-flach ist und teilweise komplett getarnt werden kann. Z.B. als Bild oder Spiegel. Trotz kompakter Bauweise schafft es das Gerät allerdings, Ihre Wohnung auf eine angenehme Raumtemperatur zu bringen. Dies ist nur dank der fortschrittlichen Infrarot Technologie möglich, die flächendeckend unter der Oberfläche eingebaut ist und elektrisch erhitzt wird. Dabei gibt das Heizpaneel gleichmäßige Wärme in den Raum ab – in Form von Heizwellen. Diese direkte Infrarotstrahlung besitzt eine vollkommen andere Wirkung als beheizte Raumluft. Wenn die Wärmestrahlung auf Objekte, Körper und Flächen trifft, werden die Moleküle von den Infrarotwellen nämlich in Bewegung versetzt. Dies macht sich als unmittelbares Wärmegefühl bemerkbar. Außerdem speichert die betroffene Materie die Wärme und gibt anschließend selbst Infrarotstrahlung ab, wodurch der Raum länger warm bleibt, als wenn man lediglich die Luft erhitzen würde. Beim Lüften verfliegt die Infrarotstrahlung dementsprechend auch nicht sofort – im Gegensatz zur Heißluft von herkömmlichen Heizkörpern (Konvektionsheizungen).

VASNER NEWS abonnieren

Melden Sie sich jetzt bei VASNER zum Newsletter an, um als Erster Neuigkeiten zu Produkten und Veranstaltungen von VASNER via E-Mail zu erhalten. Hier geht´s zur Anmeldung in unserem VASNER Shop:

>> Hier anmelden

Welches Heizpaneel kaufen?
Erhältliche Designs und Modelle

Dank der extrem flachen Bauart von Infrarot Heizpaneelen und den zahlreichen unterschiedlichen Oberflächenmaterialien, die zum Einsatz kommen, kann das Design der Heizplatten sehr flexibel gewählt werden. Komplett getarnt als Spiegel, Bild oder Kreidetafel, aus Metall oder Glas in der Farbe Ihrer Wahl oder in der Farbe Weiß für eine unauffällige Decken- / Wandmontage: Wählen Sie die Infrarotheizung, die am besten zu Ihrer Einrichtung passt oder praktisch und multifunktional genutzt werden kann.

Als ein führender Hersteller von Infrarotheizungen mit jahrelanger Erfahrung auf dem Markt bietet VASNER Heizpaneele höchster Qualität: Abhängig von der gewählten Serie mit TÜV, bis zu 5 Jahren Garantie und IP-X4 Spritzwasserschutz. Für ein effizientes, sicheres Heizen mit Infrarot.

Citara M Metall Heizpaneel Serie

Infrarot Heizpaneel für Deckenmontage & Wandmontage

Matt-weiß und super flach – die Citara M Serie ist die Standard Infrarotheizung Reihe von VASNER für eine Wand- und Deckenmontage. Für einen maximal-flexiblen Einsatz verfügen die Heizpaneele zudem über IP-X4 Spritzwasserschutz, der eine Verwendung überall in der Wohnung zulässt. Sogar im Bad. Die hohe Qualität der Heizkörper wird des Weiteren durch einen Überhitzungsschutz anhand von Thermo-Sicherheitsschaltern abgerundet und durch 5 Jahre Garantie und ein TÜV Zertifikat besiegelt. Designliebhaber können zwischen eckigen Modellen (Citara M: Heizleistung 300 – 1100 Watt) und Infrarot Paneelen mit abgerundeten Ecken (Citara M Plus: 450 – 900 Watt) wählen. Um jeden Raum perfekt auszustatten.

» Metall Heizplatten kaufen

Beschreibbares Tafel-Heizpaneel

Elektrische Heizpaneele als Tafel getarnt

Die Citara Serie umfasst ein weiteres, multifunktional verwendbares Heizpaneel: Die Citara T Tafelheizung (300 – 1100 W). Diese lässt sich mit Kreide bemalen und im Anschluss mit einem feuchten Tuch wieder abwischen. Zum Festhalten von Einkaufslisten in der Küche oder als Grundlage für Mind-Maps beim Brainstorming im Büro. Selbstverständlich sind die gleichen Qualitätsmerkmale der weißen Metall-Serie auch beim Infrarotpaneel in Schwarz vorhanden: TÜV, 5 Jahre Garantie, IPX4 Feuchtigkeitsschutz.

» Tafelheizung kaufen

Zipris Infrarotpaneel Spiegel mit / ohne Licht und Rahmen für Bad

Infrarot Paneel Spiegel für Bad & Sauna

VASNER Spiegel Infrarot Paneele stammen aus der gleichen Qualitätsreihe wie Zipris GR Glasheizkörper. Sie sind zu 100% Made in Germany und verfügen über die Schutzklasse IPX4 gegen Feuchtigkeit / Spritzwasser, ein TÜV Siegel und 5 Jahre Garantie. Die Auswahl an Spiegel-Heizpaneelen ist groß: Mit einer maximalen Heizleistung zwischen 400 und 700 oder 900 Watt sind die Spiegelheizungen mit oder ohne Rahmen sowie LED-Beleuchtung erhältlich. Dank einer Breite bis zu 140 cm lässt sich das Infrarotpaneel auch ideal über Doppelwaschbecken montieren. Dort beschlägt das Glas beim Heizen nicht – sogar bei hoher Luftfeuchtigkeit. Damit Sie immer ungehindert in den Spiegel schauen können. Einen weiteren Vorteil bietet das getarnte Heizpaneel für den Einsatz im Bad: Die Strahlungswärme hält die Wände warm und trocken, sodass Sie weniger Probleme mit Kondenswasser und Schimmel an der Wand haben.

» Infrarotheizung Spiegel kaufen

Glas Infrarotheizungen Citara G + Zipris GR

Infrarotpaneele für Wand aus Glas in Weiß

Ähnlich dezent und kompakt sind die Glasheizung Serien von VASNER für eine Montage an der Wand: Citara G (450 – 900 Watt) und Zipris GR (400 – 900 Watt). Die weißen Heizpaneele mit glänzender Oberfläche wirken äußerst modern und elegant in jedem Haus. Wie die Metall Infrarotpaneele von VASNER, sind die Heizungen gegen Spritzwasser abgesichert und lassen sich folglich auch im Badezimmer einsetzen. Beide Heizungen sind TÜV zertifiziert und besitzen 5 Jahre Garantie. Das Zipris GR Infrarot Heizpaneel ist sogar zu 100% in Deutschland hergestellt – mit all seinen einzelnen Komponenten. Wer eine farbige Wandheizung für seine Wohnung sucht, ist bei der Zipris Infrarotheizung auch richtig. Zipris Colour Glas-Heizkörper sind in der RAL-Farbe Ihrer Wahl erhältlich.

» Glasheizungen kaufen

Panora Infrarotpaneel mit Bild

Infrarotpaneel mit Bild als vollwertige Heizung

Zu den getarnten Infrarot Heizpaneel Modellen zählt außerdem die VASNER Panora Bildheizung. Mit oder ohne Rahmen erhältlich und mit einer edlen Glas-Oberfläche, lassen sich die Bild-Infrarotheizungen mit dem Motiv Ihrer Wahl bedrucken. Wie alle Zipris Serien, ist das Infrarotpaneel mit Bild vollständig in Deutschland hergestellt und verfügt über höchste VASNER Qualität: TÜV Zertifikat, 5 Jahre Herstellergarantie und Schutzart IP-X4 gegen Wasserspritzer runden die dekorative Heizung ab.

» Zum Infrarotheizung Bild

Konvi Hybrid Infrarot-Heizkörper mit Konvektion

Heizpaneele Erfahrung Infrarot + Konvektion

Mit der Konvi Reihe bietet VASNER hybride Heizpaneele, die sowohl Infrarot Strahlungswärme als auch erwärmte Luft abgeben. Für doppelte Effizienz. Wie eine vollwertige Infrarotheizung, werden Wärmewellen direkt von der vorderen Heizplatte in den Raum gestrahlt. Zusätzlich besteht das Innere der Infrarot Paneele aus einem Hohlraum mit Konvektor-Rippen. Beim Aufsteigen wird die Raumluft hier erwärmt und trägt zu einer noch schnelleren Steigerung der Raumtemperatur bei. Ideal für selten besuchte, abgekühlte Bereiche.

» Hybrid Infrarotheizungen

Infrarot Heizpaneele im Test – Erfahrung mit VASNER Heizkörpern

Die Infrarotpaneele von VASNER profitieren von der langjährigen Erfahrung des Herstellers im Infrarotheizungsmarkt. Aus diesem Grund überzeugen die Geräte nicht nur einzelne Kunden, sondern wurden schon im einen oder anderen objektiven Heizpaneel Test zum Sieger gekürt. Auch Langzeitwerte zu Stromverbrauch und Heizkostenersparnissen in Gebäuden mit Photovoltaik oder anderen Formen von regenerativer Energie liegen vor. Das perfekte Heizsystem also, wenn man nach einer zukunftsweisenden Lösung sucht:

Testbild Elektroheizung Test
VASNER als Top Marke Haus & Wohnen

VASNER im Heizpaneel Test
» Zum Elektroheizung Test

Infrarotheizung im Einfamilienhaus
Erfahrung zu Stromverbrauch & Kosten

Infrarot Heizpaneele Erfahrung zu Kosten + Stromverbrauch im Einfamilienhaus
» Infrarotheizung im Einfamilienhaus

VASNER Infrarot Paneele in einer Wanderhütte
Senkung von Verbrauch & laufenden Kosten

Wanderhütte mit Infrarot Paneel an der Decke
» Infrarotheizungen in der Bremer Hütte

Infrarotpaneel Deckenmontage & Wandmontage
Anleitung und Tipps

Wie oben angedeutet, eignen sich nicht alle Infrarotpaneele für eine Wand- und Deckenmontage. Manche sind ausschließlich als Wandheizung gedacht. Deshalb müssen Sie sich ausführlich informieren, bevor Sie ein Heizpaneel kaufen. Bei jedem Modell sollte in der Produktbeschreibung stehen, ob die mitgelieferte Halterung für die Wand oder Decke konzipiert ist (siehe technische Daten). Nur wenn Sie sich an die festgelegte Installation halten, ist eine einfache und sichere Montage der Heizkörper gewährleistet.

Die Citara M Metallheizung lässt sich wie folgt an der Wand oder Decke montieren:

  • Mit dem beiliegenden Montagematerial (Schrauben + Dübeln) wird die Halterung an der Wand oder Decke befestigt
  • Im Anschluss wird das Infrarot Heizpaneel eingerastet
  • Zuletzt drehen Sie den Sicherungsbügel, um die Heizung zu sichern

Wichtige Hinweise zum Sicherheitsabstand:

Da die Rückseite von Citara M Heizpaneelen doppelt innen gedämmt ist mit einer Isolationsschicht und einem Wärmereflektor, wird die Heizung hinten nur etwa handwarm. D.h. Sie müssen zur Montagefläche keinen großen Sicherheitsabstand einhalten. Die Wand- / Deckenhalterung im Lieferumfang gewährt genügend Abstand.

Aufgrund der erhöhten Oberflächentemperatur beim Heizen (bis ca. 110°C) und der nach vorne abgegebenen Wärmestrahlung sollten 30 cm Platz zwischen Infrarot Paneel und weiteren Gegenständen sowie brennbaren Materialien eingehalten werden.

Zu den Seiten hin reichen allerdings 10 cm Sicherheitsabstand aus.

Tipps zu einer idealen Positionierung:

Am besten positionieren Sie Ihr Infrarot Heizpaneel gegenüber von der zu beheizenden Fläche in maximal 3 – 4 Metern Abstand. So wird die Infrarotstrahlung direkt gespürt und verteilt sich gleichzeitig ungehindert im Raum.

Wichtig ist auch, dass das Infrarotpaneel möglichst weg von Fenstern oder Türen gerichtet ist, damit keine Wärme verloren geht.

Heizpaneel für Bad / Dusche

Wer sein Infrarot Paneel im Badezimmer anbringen möchte, sollte 60 cm Abstand zu Wasserquellen wie Wasserhahn oder Dusche einhalten. Auch bei IP-X4 Wasserschutz. D.h. eine Montage über dem Waschbecken sowie über Badewanne oder Dusche ist in der Regel möglich. Direkt an der Wand in der Duschkabine sollte ein Elektro Infrarotpaneel aus Sicherheitsgründen allerdings nicht angebracht werden.

Stromverbrauch und laufende Kosten von einem elektrisch betriebenen Heizpaneel

Welche Heizleistung notwendig ist, um Ihren Raum mit einem Infrarotpaneel auf eine gemütliche Temperatur zu bringen, hängt von Faktoren wie Deckenhöhe, Raumgröße, Qualität der Dämmung und Anzahl an Außenwänden ab. Unten finden Sie eine Tabelle mit Richtwerten zur Auswahl einer geeigneten Leistungsstärke. Vor dem endgültigen Kauf von Infrarot Heizpaneelen sollten Sie aber zuerst den Online Rechner von VASNER nutzen, um alle wichtigen Kennzahlen im Überblick zu haben.

» Infrarotheizung Kosten & Verbrauch

Ausführlich beraten lassen

Eine kostenlose, telefonische Beratung mit einem Experten aus dem VASNER Team hilft Ihnen, die richtigen Infrarotheizungen für Ihr Zuhause zu wählen:

+49 (0)5246 – 93 55 625

Berechnung der entstehenden Heizkosten von einem 1000W Infrarot Paneel:

Heizleistung: 1000 W

Durchschnittlicher deutscher Strompreis: 29 Cent / Kilowattstunde

1 kW * 0,29 € / kWh = 0,29 € / Stunde

Stündlich fallen gerade mal laufende Kosten von 0,29 EUR bzw. 29 Cent an.

Empfohlene Leistung bei 2,5 m hoher Decke:

Anzahl an Außenwänden Gute Dämmung Mittelmäßige Dämmung Keine bzw. schlechte Dämmung
1 Außenwand 50 Watt / m² 70 Watt / m² 90 Watt / m²
2 Außenwände 60 Watt / m² 80 Watt / m² 100 Watt / m²
3 Außenwände 70 Watt / m² 90 Watt / m² 110 Watt / m²
4 Außenwände 80 Watt / m² 100 Watt / m² 120 Watt / m²
Infrarot Heizpaneel mit Thermostat Set effizient steuern

Infrarot Heizpaneel mit Thermostat steuern
Gezielte Heizprogramme für effiziente, gemütliche Wärme

Die stündlichen Stromkosten, die oben berechnet wurden, fallen nur jede Stunde an, in der Ihr Infrarotpaneel auf höchster Leistung durchheizt. Dies wäre allerdings weder sinnvoll für die Raumtemperatur noch besonders effizient. Viel besser ist eine Bedienung Ihres Infrarot Heizpaneels mit einem programmierbaren Thermostat. Dies ermöglicht Ihnen, abhängig vom Wochentag und der Uhrzeit eine Zieltemperatur festzulegen, die anschließend automatisch von der Infrarot Heizplatte gehalten wird. Zu Zeiten, in denen Sie zuhause sind, herrscht dann immer eine optimale Raumtemperatur, ohne dass unnötig hohe Heizkosten anfallen. Denn sobald Ihre Wunschtemperatur erreicht wird, wird die Infrarot Heizung automatisch heruntergeregelt. Auf diese Weise kann es Ihnen gelingen, bis zu 10% an Energie- bzw. Heizkosten zu sparen. Auch über Nacht können Sie mit der Timer-Funktion eine niedrigere Raumtemperatur festlegen, die zum Morgen hin automatisch erhöht wird. Perfekt für maximalen Wohnkomfort.

Steckdosenthermostat oder Funkthermostat Set

VASNER bietet Steckdosenthermostate und Funkthermostat Sets mit Unterputz- sowie Steckdosenempfänger an. Sie haben also die Wahl, ob Ihr Elektro Heizpaneel flexibel an der Steckdose angeschlossen wird mit dem Thermostat dazwischen, oder ob die Regelungstechnik versteckt angebracht wird (Unterputz) ohne sichtbare Kabel. Hierzu muss der Stecker der Infrarotheizung von einer professionellen Fachkraft abgetrennt werden. Die Garantie der VASNER Heizung bleibt in diesem Fall weiterhin bestehen. Anhand des Thermostat Senders mit Digital-Display können Sie Ihr Infrarotpaneel dezent steuern.

» VFTB Funkthermostat Set

Gesetzliche Bestimmung zur Bedienung von elektrischen Heizpaneelen

Laut der Verordnung (EU) 2015/1188 muss ein elektrisches Heizgerät (wie ein Infrarotpaneel) anhand eines elektronischen Raumthermostat Systems mit bestimmten Funktionen gesteuert werden, um einen maximal-effizienten Heizvorgang zu gewährleisten. Folgende Features werden für einen möglichst kostengünstigen Betrieb vorausgesetzt:

  • „Wochentagsregelung“
  • „Fenster-offen-Erkennung“
  • Oder „adaptiver Regelung des Heizbeginns“

Das VASNER VFTB Funkthermostat Set erfüllt die nötigen Voraussetzungen.

Sind Infrarot Paneele für den Außenbereich geeignet?

Nein. Ein Infrarot Heizpaneel gibt langwellige Infrarot C Strahlung ab. Diese ist für das dauerhafte Heizen im Innenbereich ideal geeignet. Für die anwesenden Personen fühlt sie sich nämlich sehr sanft und schonend an, während sie gleichzeitig tief in die Wände zieht und eine sekundäre Wärmewirkung von allen Seiten unterstützt. Zur Wärmeerzeugung draußen im Freien ist diese Infrarotstrahlung allerdings nicht geeignet, da sie nicht windresistent ist.

Infrarotstrahler draußen einsetzen

Zu diesem Zweck bieten sich Outdoor Infrarotstrahler mit kurzwelliger A Strahlung an. Diese ist intensiver als die Wärme von Infrarotpaneelen. D.h. Sie werden auch bei niedrigeren Außentemperaturen schön warm gehalten. Darüber hinaus kommt die Wärme von Infrarot Heizstrahlern sogar bei Wind zuverlässig im Ziel an. Die idealen Wärmequellen also für Balkon, Terrasse und Garten.

» Outdoor Infrarotstrahler Ratgeber

Bildquelle: Adobe Stock

Datei: #194278352 | Urheber: Dariusz Jarzabek
Datei: #70985670 | Urheber: contrastwerkstatt

Bildquelle Bremer Hütte: Johan C. Faust