Der vielseitige Infrarotheizstrahler von VASNER » Mehr als nur ein Balkonheizer

Die unterschiedlichen Infrarotheizstrahler von VASNER sind als Wärmequellen für den Außenbereich schon weitverbreitet und beliebt. Die edlen Balkonheizer bieten dank kurzwelliger Infrarotstrahlung auch an kälteren Tagen und bei schlechtem Wetter eine gezielte, zuverlässige Wärme. So können Sie spät am Abend und außerhalb der warmen Jahreszeit die frische Luft und den schönen Ausblick von Ihrem Balkon oder Terrasse aus genießen, ohne dabei frieren zu müssen. Die beliebten Heizstrahler von VASNER können aber auch mehr! Dank ihrer fortschrittlichen Heiztechnik und sicherer Wirkungsweise können die Infrarotstrahler überall dort verwendet werden, wo Wärme benötigt wird. Im Gegensatz zum Gasheizstrahler auch in geschlossenen Räumen. Vor allem in Bereichen, die selten genutzt werden und dazu tendieren, stark abzukühlen, ist ein solcher Terrassenstrahler eine effiziente Wärmequelle. Wo Sie Ihren VASNER Balkonheizer noch verwenden können, erfahren Sie hier:

Mit einem VASNER Balkonheizer für eine wohlige Wärme im Wintergarten sorgen

Der Balkonheizer als Infrarotheizstrahler für Wintergärten

Ein Wintergarten ist der perfekte Ort, um abzuschalten und seine Gedanken kreisen zu lassen. Wer über eine solche kleine Oase mit schönem Ausblick verfügt, darf sich glücklich schätzen. Es gibt kaum einen besseren Rückzugsort, um sich vom Alltagsstress zu erholen. Allerdings ist die Beheizung von Wintergärten nicht immer unproblematisch. Hier hilft Ihnen ein Infrarotheizstrahler weiter.

Die Glaswände des Wintergartens ermöglichen zwar einen schönen, ungehinderten Blick nach draußen, sind aber leider in den meisten Fällen sehr wärmedurchlässig. Die Heizung muss fast dauerhaft auf Hochtouren laufen, um der Kälte entgegenzuwirken und eine angenehme Temperatur halten zu können. Infrarot Balkonheizer sind aber wie für dieses Szenario gemacht. Denn die effiziente Infrarotstrahlung wird zum größten Teil von den Fenstern reflektiert, statt nach draußen zu dringen. So entsteht eine gemütliche Wärmewirkung von allen Seiten, die Sie sanft umgibt. Für noch mehr Entspannung in Ihrem schönen Glas Raum.

Diese Problematik kennen viele Wintergarten Besitzer: Wegen anderer Verpflichtungen hat man nicht immer die Möglichkeit, seine kleine Oase so häufig zu besuchen wie man es gerne würde. Das heißt, man lässt den Wintergarten stark abkühlen beim verzweifelten Versuch, Heizkosten zu sparen. Wenn man sich in der gemütlichen Idylle dann endlich doch zurückziehen möchte, bedarf es viel Zeit und Energie um eine angenehme Raumtemperatur herzustellen. Auch bei diesem Dilemma kann Ihnen ein Infrarotheizstrahler weiterhelfen. Der fortschrittliche Heizstrahler bietet dank effizienter Technik eine nahezu sofortige Wärmewirkung. Auf Knopfdruck spüren Sie die angenehmen Wärmewellen, die sich schnell im Raum ausbreiten. Viel energieeffizienter und kostengünstiger als eine herkömmliche Heizung. Für seltene Wintergarten Besuche sind die Infrarot Balkonheizer also ein echter Segen.

Ein Infrarotheizstrahler als günstige Heizung für Ihr Gartenhaus

Der Infrarot Balkonheizer zum Heizen im Gartenhaus

Kaum bricht die warme Jahreszeit an, zieht es alle Hobbygärtner mit grünem Daumen nach draußen an die frische Luft. Wer zu den 7,92 Millionen Deutschen gehört, die gerne mehrmals die Woche ein wenig im Garten rumwerkeln, wird mit diesem Thema vertraut sein: Wie kann ich mein Gartenhaus möglichst effizient und kostengünstig heizen? Auch auf diese Frage lautet die Antwort: Mit einem Infrarotheizstrahler.

Denn Gartenhütten dienen schon lange nicht mehr als reine Geräteschuppen. Obwohl die Besitzer ihre kleinen Häuschen sicherlich für den zusätzlichen Stauraum für Gartenutensilien etc. schätzen, übernehmen die Hütten immer mehr eine andere Rolle. Das Gartenhaus wird zunehmend als Art zweites Zuhause oder Wochenendbleibe genutzt. Um die gemütliche Atmosphäre im Garten Häuschen abzurunden, bedarf es allerdings einer passenden Wärmequelle. Zu diesem Zweck können Infrarot Balkonheizer ideal umfunktioniert werden. Die entstehende Wärme erinnert an sommerliche Sonnenstrahlen und trägt zu einer entspannten Wohlfühlatmosphäre bei.

In der Regel stößt man beim Gartenhaus Heizen auf ähnliche Problematiken wie beim Wintergarten: Die Wände sind in vielen Fällen nicht optimal isoliert und das kleine Haus im Grünen wird nicht so häufig betreten wie die Räume bei Ihnen Zuhause. Für schnelle Wärme in der abgekühlten Hütte können Infrarotstrahler ideal eingesetzt werden.

Neben der sofortigen, effizienten Wärmewirkung bieten Infrarot Heizstrahler einen weiteren Vorteil beim Beheizen von Gartenhäusern. Die Anschaffung und Installation der Geräte ist nicht nur vergleichsweise kostengünstig, sondern auch spielend leicht umzusetzen. Denn dafür müssen keine zusätzlichen Heizungsleitungen verlegt werden. Die Terrassenheizer werden ganz einfach an den bestehenden Stromkreis angeschlossen. Entweder per Netzstecker oder mit einem festen Anschluss durch einen Elektriker.

Der Infrarot Balkonheizer für eine Wohlfühltemperatur am Wickeltisch

Wickeltisch Infrarotheizstrahler später als Balkonheizer weiterverwenden

Frischgebackene Eltern versuchen oft alles, um den Wickelprozess für ihren Nachwuchs möglichst angenehm zu gestalten. Hier kommen Infrarotheizstrahler ins Spiel. Denn logischerweise fühlen sich Babys unwohl, wenn sie plötzlich und unerwartet der Kälte ausgesetzt sind. Wir sind ja schließlich auch schlecht gelaunt, wenn wir längere Zeit frieren müssen. Um beim Wickeln immer die perfekte Temperatur für Ihr Baby herzustellen, bieten Infrarot Heizstrahler mehrere Vorteile:

  • Schnelle, effiziente Wärme: Da Infrarot Strahler ohne Aufwärmphase direkt für ein angenehmes Wärmegefühl sorgen, stellen die Artikel eine perfekte Wärmequelle für den Wickel Bereich dar. Dieser wird nämlich immer nur für eine kurze Zeit verwendet, muss dann aber angenehm warm sein. Genau diese Ansprüche erfüllen die Infrarot Heizstrahler von VASNER.
  • Stufenlose Regelung der Watt-Leistung: Moderne Infrarotheizstrahler können flexibel und stufenlos bedient werden. Für den Einsatz am Wickeltisch ist diese Eigenschaft unerlässlich. Denn die volle Leistung von 2000 Watt Heizstrahlern ist für zarte Babyhaut unnötig intensiv. Dank flexibler Temperaturregelung können Sie entweder zwischen unterschiedlichen Heizstufen wählen oder sogar stufenlos und haargenau Ihre Wunschtemperatur festlegen.
  • Bequeme Fernbedienung: Man ist immer wieder überrascht, wie beweglich kleine Babys sein können. Ist man nur kurz unaufmerksam, haben sie sich schon gefährlich nahe an den Rand des Wickeltischs gestrampelt. Um diesen unnötigen Stress zu vermeiden, sollte man seinen kleinen Wurm keine Sekunde unbeaufsichtigt lassen. Auch nicht, um kurz die Heizung aufzudrehen. Zum Glück sind Infrarot Balkonheizer oft per Fernbedienung oder sogar Bluetooth Smartphone App steuerbar. So können Sie direkt vom Wickeltisch aus Ihre Wunschtemperatur festlegen, ohne Ihr Kleines aus den Augen zu lassen.
  • Keine Erkältungsgefahr: Im Gegensatz zum Heizlüfter erwärmt ein Infrarot Heizstrahler nicht die Luft, sondern die Personen im Raum direkt. So verzichten Sie auf eine unnötige Bewegung der Luft und einen unangenehmen Zug. So bergen die Terrassen Strahler keine Erkältungsgefahr wie es bei Heizlüftern und Konvektionsheizern der Fall ist.
  • Spätere Verwendung auf der Terrasse: „Sie werden so schnell groß!“ Diesen Satz hört man immer wieder von erfahrenen Eltern. Im Handumdrehen entwickelt sich Ihr Nachwuchs vom hilflosen Baby zu einem kleinen, selbständigen Menschen. Gerade ist man mit Ihnen vom Krankenhaus nachhause gekommen, werden sie gefühlt im nächsten Augenblick schon eingeschult. Lohnt es sich dann überhaupt, für die kurze Zeit einen Infrarotheizstrahler zu kaufen? Ja, denn die Wickeltisch Heizstrahler von VASNER können nach dem Wickelalter als Balkonheizer weiterverwendet werden. Dies ist nur dank der großen Leistungsspanne der Produkte möglich. Denn durch ihre flexible Temperaturregelung umfassen die Infrarot Heizstrahler sanfte Wärme sowie kräftige Heizstufen. Perfekt für den Umzug vom geschlossenen Raum auf die Terrasse. Das Infrarot Produkt ist sowohl für den Indoor als auch für den Outdoor Bereich ideal geeignet.

Der flexible Infrarotheizstrahler für gemütliche Wärme im Wohnmobil

Wer eine dauerhafte Wärmequelle für den Wintergarten oder das Gartenhaus sucht, wird sich vermutlich für einen festen Infrarotheizstrahler für Wand oder Decke entscheiden. Dieser Heizstrahler wird einmal angebracht und ideal in Richtung Sitzecke gerichtet und sorgt von nun an zuverlässig für gezielte Wärme. Zusammen mit einer geeigneten Halterung geliefert lässt sich die Montage der Infrarotstrahler innerhalb von wenigen Minuten durchführen.

Wer eine flexible, mobile Heizquelle sucht, ist beim Infrarot Balkonheizer aber auch richtig. Zu diesem Zweck gibt es nämlich praktische Standheizer. Beispielsweise werden diese gerne beim Camping im Wohnmobil eingesetzt. Solange Ihr Caravan einen Stromanschluss bietet, ist ein Infrarot Standheizstrahler das perfekte Heizgerät für Ihre abenteuerlichen Reisen.

Das Infrarot Heizstrahler Standgerät kann flexibel bewegt werden, sodass es immer dort Wärme spendet, wo Sie sich gerade aufhalten. Wenn Sie abends im Wohnmobil eine ideale Einschlaf-Temperatur herstellen wollen, kann der Infrarot Balkonheizer ganz einfach zur Schlafecke hingewendet werden. Hierfür sind Infrarot Heizstrahler mit Sleep Timer Funktion sehr beliebt. Dank dieser Zeit gesteuerten Abschaltautomatik können Sie bei gemütlicher Wärme einschlafen, ohne die ganze Nacht durchzuheizen. Das Gerät schaltet sich nämlich nach der vorbestimmten Zeit von alleine ab.

Fallen die Temperaturen, während Sie draußen am Camping Tisch sitzen, wird der Infrarot Standheizstrahler zu Ihrem besten Freund. Denn dieser sorgt dank kurzwelliger Strahlung auch draußen an der frischen Luft für eine gemütliche Temperatur. Für Sitzbereiche mit Tisch eignet sich das Heizstrahler Standgerät besonders gut. Die Wärmewellen von festen Wand- oder Deckenstrahlern werden nämlich oft von der Tischplatte blockiert, wodurch Füße und Beine kalt bleiben. Der mobile Infrarotheizstrahler kann jedoch so aufgestellt werden, dass er die Beine und Oberkörper der Personen am Tisch gleichermaßen wärmt. So können Sie das Camping Feeling draußen unter den Sternen voll auskosten, ohne zu frieren.

Ein Balkonheizer im Badezimmer gegen feuchte Wände und Schimmel

Das Bad ist für viele Personen ein idyllischer Wellnessbereich für eine entspannte Körperpflege. Um auch Zuhause vom perfekten Spa Feeling zu profitieren, muss eine geeignete Wärmequelle her. Denn nur bei einer richtigen Wohlfühltemperatur macht die Beauty Pflege auch wirklich Spaß. Ihre Wunschtemperatur im Feuchtraum erreichen Sie problemlos mit einem Infrarotheizstrahler von VASNER.

Wegen der erhöhten Luftfeuchtigkeit im Badezimmer befürchten Interessenten oft, dass Elektro Heizstrahler hier nicht eingesetzt werden dürfen. Dies stimmt aber so nicht. Wie andere Strom betriebene Geräte besitzt jeder Infrarotstrahler einen bestimmten IP Schutzwert, der etwas über seine Eignung für bestimmte Umgebungsbedingungen aussagt. Da die zweite Ziffer Informationen zur Wasserresistenz preisgibt, sollten Sie bei der Infrarotheizstrahler Wahl verstärkt auf diese achten.

Die meisten Balkonheizer sind für die Verwendung draußen konzipiert. Dort sind sie entweder unter freiem Himmel Regenschauer ausgesetzt oder bekommen unter einer Überdachung den einen oder anderen Wasserspritzer ab. Deshalb besitzen viele Terrassenstrahler schon einen Schutzwert von IPx4 (Spritzwasser Resistenz) oder sogar IPx5 (Schutz gegen Strahlwasser), der für den Gebrauch im Bad vollkommen ausreicht. Zur Sicherheit sollte das elektrische Gerät allerdings mit mindestens 60 cm Abstand zur Wasserquelle montiert werden.

Neben der Herstellung einer Wohlfühltemperatur im Bad leisten die Balkonheizer bei hoher Luftfeuchtigkeit einen weiteren wichtigen Dienst. Sie halten die Wände auf Dauer trocken, sodass sich hier kein Kondenswasser oder Schimmel absetzen kann. Infrarotheizstrahler geben nämlich unsichtbare Wärmewellen ab, die von allen Flächen im Raum aufgenommen und erneut abgestrahlt werden. Vor allem in alten Bädern ohne Fenster oder ordentliche Lüftung ist diese fortschrittliche Heiztechnik vorteilhaft, denn sie entzieht dem lästigen Schimmel seinen Nährboden.

Infrarotheizung oder Infrarotheizstrahler im Badezimmer verwenden

Abhängig davon, wie oft und lange Sie Ihr Badezimmer betreten, kann sich auch die dauerhafte Beheizung mit einer Infrarotheizung lohnen. Diese verfügt in der Regel über eine etwas niedrigere Watt-Leistung und eine sanftere Wärmestrahlung als ein Heizstrahler. Die größere Wellenlänge ist nur für Innenbereiche geeignet, weil sie nicht so resistent gegen Wind und Witterungsverhältnisse ist. Für den Gebrauch im Bad wurde allerdings das ein oder andere durchdachte Infrarotheizung Design extra konzipiert. Beispielsweise sind Infrarotheizung Spiegel inkl. oder ohne LED Licht sehr beliebt, die angenehme Wärme bieten ohne zu beschlagen. Auch Infrarot Handtuchtrockner stellen eine praktische und platzsparende Wärmequelle für Bäder dar. Unabhängig vom gewählten Infrarotheizkörper: Sie setzen mit der sanften Strahlung auf natürliche, sonnenähnliche Wärme für ein perfektes Wohlfühlklima in Ihrer Wellness Oase.

Mit einem Infrarotheizstrahler für sofortige Wärme in Ihrem Hobbyraum im Keller sorgen

In vielen Häusern ist der Keller der ideale Ort für einen entspannten Hobbyraum. Einerseits ist hier häufig Platz frei. Andererseits hat man unten im Haus eher seine Ruhe, wenn man sich ein wenig vom alltäglichen Trubel entfernen möchte. Das einzige Problem stellt in vielen Fällen die Beheizung des Hobbyraums dar. Wie beim Gartenhaus oder Wintergarten tendiert der selten betretene Raum unter der Erde dazu, stark abzukühlen. Ein Infrarotheizstrahler schafft bei jeder Nutzung des Raums schnelle Abhilfe gegen Kälte. Die effizienten Strahlen sorgen für nahezu sofortige und kostengünstige Wärme.

Im Keller profitieren Sie allerdings von einem weiteren Vorteil der Infrarot Balkonheizer. Im Gegensatz zu Konvektionsheizungen erwärmen sie nämlich nicht die Luft, sondern die Gegenstände und Personen im Raum direkt. So verzichten Sie mit einem Infrarot Heizstrahler auf eine unangenehme Luftumwälzung im Keller. Diese ist besonders in jedem selten betretenen Raum der Wohnung unangenehm, da sich dort mehr Staub absetzt. Dieser wird dann beim Einschalten der Zentralheizung aufgewirbelt und sorgt für Atemwegsreizungen. Dank Infrarotstrahler verzichten Sie auf diesen unangenehmen Nebeneffekt und genießen ungestört eine gemütliche Temperatur.

Die perfekte Arbeitstemperatur in der Werkstatt dank VASNER Balkonheizer

Eine ideale Arbeitstemperatur erreichen mit einem Balkonheizer von VASNER

Für Arbeitsräume wie die Werkstatt ist ein Infrarot Balkonheizer das perfekte Heizgerät. Abhängig davon, wie oft und lang man einen Bereich betritt und wie körperlich aktiv man im jeweiligen Raum ist, wird eine unterschiedliche Idealtemperatur empfohlen. Um möglichst effizient und kostengünstig zu heizen, sollte man bestimmte Temperaturen nicht über- aber auch nicht unterschreiten. Sonst droht bei zu niedrigen Temperaturen eine erhöhte Schimmelgefahr und das erneute Aufheizen ist unnötig energieintensiv. Vor allem in Räumen, wo körperliche Arbeit verrichtet wird, sollte eine bestimmte Höchsttemperatur nicht überschritten werden. Denn dies hat eine negative Auswirkung auf die körperliche Leistungsfähigkeit. Bei anstrengenden körperlichen Tätigkeiten wird also in der Werkstatt eine Grundtemperatur von 15 – 18° C empfohlen, während leichte körperliche Arbeit eine Temperatur von 18 – 21 Grad Celsius erfordert. Dank Infrarotheizstrahler mit integriertem Thermostat von VASNER lässt sich eine Zieltemperatur ganz einfach bestimmen und auf Dauer automatisch halten.

Fazit: Einsatzbereiche von Infrarot Heizstrahlern

Die Infrarotheizstrahler von VASNER sind nicht nur für den Outdoor Bereich wie Terrasse, Garten und Balkon geeignet, sondern spenden auch in geschlossenen Räumen eine sichere, gemütliche Wärme. Vor allem in Zimmern, die selten betreten werden und stark abkühlen, sind Infrarotstrahler besonders vorteilhaft. Hier noch einmal zusammengefasst, in welchen Bereichen die fortschrittlichen Heizstrahler gerne verwendet werden:

  • Wintergarten » Wärmewellen entweichen nicht so schnell durch das Fensterglas
  • Gartenhaus » Keine zusätzlichen Heizleitungen nötig
  • Wickeltisch » Stufenlose Temperaturregelung für eine sanfte Wärme für Ihr Baby
  • Wohnmobil » Mobile Stand Heizstrahler für flexible Wärme bis in die Zehenspitzen
  • Badezimmer » Gegen Feuchtigkeit und Schimmel, Voraussetzung: Schutzklasse IPx4 (gegen Spritzwasser) oder IPx5 (gegen Strahlwasser) und 60 cm Abstand zur Wasserquelle
  • Hobbyraum im Keller » Keine unangenehme Staubaufwirbelung
  • Werkstatt » Bequeme Aufrechterhaltung der optimalen Arbeitstemperatur zwischen 15 – 21° Celsius

Haben Sie noch Fragen zum Infrarot Heizstrahler und seinen Einsatz?
Für mehr Informationen können Sie gerne mit uns Kontakt aufnehmen!
Wir beraten Sie kostenlos: +49 (0)5246 – 93 55 625

Bildquelle: Fotolia

Datei: #137339438 | Urheber: Bumann
Datei: #43690210 | Urheber: AK-DigiArt
Datei: #115418816 | Urheber: JRstock
Datei: #123112901 | Urheber: Tomasz Zajda
Datei: #200254695 | Urheber: Syda Productions

NEWS, Wissen & Ratgeber abonnieren

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um VASNER NEWS, neue Ratgeber und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

2018-06-14T09:59:20+00:00 Infrarotstrahler|Kommentare deaktiviert für Infrarotheizstrahler von VASNER » Balkonheizer und viel mehr