Infrarotheizung Leitfaden des Bundesverband Infrarot-Heizung e.V.

Der neutrale Ratgeber des BVIR jetzt hier als PDF Download

Sie sind dabei sich zum Thema Infrarotheizung und Heizen mit Infrarot zu informieren und haben viele grundlegende Fragen zur Technik, Effizienz und Wirksamkeit?

Als Infrarotheizung Hersteller und Mitglied des BVIR (Bundesverband Infrarot-Heizung e.V.) bietet Ihnen VASNER eine ausführliche Experteninformation zum Thema Heizen mit Infrarot.

Leitfaden Infrarotheizung BVIR als PDF Download

Mit dem neuen Infrarotheizung Leitfaden des BVIR* möchten wir Ihnen einen bestmöglichen, fachlichen Überblick geben und Ihnen den Ratgeber hier als PDF Download bereitstellen:

BVIR Leitfaden IR Heizung

NEWS, Wissen & Ratgeber abonnieren

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um VASNER NEWS, neue Ratgeber und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Inhalte des BVIR Infrarotheizung Leitfadens

Im wissenschaftlichen Ratgeber geht Dr. Peter Kosack detailliert auf die Wirkungsweise von Infrarotstrahlung und die zahlreichen Besonderheiten von Infrarotheizkörpern ein.

Im Gegensatz zu den vielen Informationsseiten über Infrarot-Heizungen, die von teilweise unerfahrenen Anbietern und Shop Betreibern veröffentlicht werden, beinhaltet der offizielle Leitfaden des BVIR tiefergehende, wissenschaftliche Informationen zur besonderen Heizart.

VASNER bietet kostenlose Beratung

Wenn Sie Fragen zum Infrarotheizung Leitfaden des BVIR haben oder sich eine generelle Beratung zum Heizen mit Infrarot wünschen, zögern Sie bitte nicht, das VASNER Expertenteam zu kontaktieren:

Mail: info@vasner.com

Tel.: 05246 – 93 55 625

Montags bis freitags zwischen 9 – 13 und 14 – 17 Uhr bieten Ihnen die Service Mitarbeiter von VASNER eine umfassende, kostenlose Telefonberatung an. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Strahlungswirkungsgrad von hochwertigen Infrarotheizungen

Dr. Peter Kosack behandelt im Infrarotheizung Leitfaden des BVIR verschiedenste Themen rund um die Wärmeerzeugung mit Strahlungsheizungen. Die einzigartige Wirkung von Infrarot Wärmewellenheizungen wird in Vergleich zu anderen, herkömmlichen Heizformen herausgestellt.

Als wichtiges Qualitätskriterium für elektrische Direktheizungen wie Infrarotheizungen wird der Strahlungswirkungsgrad vorgestellt und von anderen ähnlichen Kennzahlen differenziert. Hierbei geht es um die tatsächlich effektiv übertragene Wärmeleistung einer Strahlungsheizung auf die Oberflächen des Raumes. Das Verfahren zur Bestimmung des Strahlungswirkungsgrads ist in der neuen Norm DIN EN IEC 60675-3 der Internationalen Elektrotechnischen Kommission (International Electrotechnical Commission, IEC) festgehalten. Damit ein Heizgerät als Infrarotheizung bezeichnet werden kann, muss der Strahlungswirkungsgrad laut Dr. Peter Kosack im Bereich zwischen 40% bis zu über 90 Prozent liegen.

BVIR Infrarotheizung Leitfaden | Hoher Strahlungswirkungsgrad als wichtiges Qualitätskriterium

Expertentipps zum Einsatz von Infrarotheizungen

Des Weiteren geht Dr. Peter Kosack im Infrarotheizung Leitfaden des BVIR detailliert auf den idealen Einsatz von Wärmewellenheizungen als Hauptheizsystem und Zusatzheizungen ein. Folgende Thematiken werden dabei ausführlich behandelt:

  • Benötigte Heizleistung

  • Positionierung von Infrarot Heizkörpern

  • Steuerung von Infrarotheizungen mit Raumthermostaten

  • Bedeutung des GEG (Gebäudeenergiegesetz) für das Heizen mit Infrarot

  • Kombination von Strahlungsheizungen mit Photovoltaik

  • Ökobilanz / Wirtschaftlichkeit von Infrarot Elektroheizungen

  • Betrieb von Infrarotheizungen mit Nachtspeichertarif & Stromspeicher

BVIR Leitfaden Infrarotheizung Qualität & Einsatz

Zum Abschluss des Leitfadens werden noch Antworten auf häufig gestellte Fragen bezüglich des Einsatzes von Infrarotheizungen gegeben.

Bei offenen Fragen erreichen Sie das VASNER Experten-Team unter:
+49 (0)5246 – 93 55 625

VASNER – Ein Stück Zuhause.

By | 2021-02-04T15:51:09+00:00 Februar 4th, 2021|NEWS, Unternehmen|