VASNER Infrarot Heizungen in der Bremer-Hütte
Moderne Gebäudetechnik Praxisjournal 03.2020

VASNER Infrarotheizungen von "Moderne Gebäudetechnik" vorgestellt
VASNER Infrarotheizungen sorgen für gemütliche Wärme in der alpinen Berghütte

Im Praxisjournal Moderne Gebäudetechnik für TGA Fachplaner wird der erfolgreiche Einsatz von VASNER Infrarotheizungen in der Bremer-Hütte, einer Berghütte des Deutschen Alpenvereins, vorgestellt. Das Schutzhaus auf 2413 m ü. N. Höhe ist vom österreichischen Gschnitztal aus nach einer 3 – 4 stündigen Wanderung zu erreichen. Bis 2019 sorgten noch wasserführende Konvektionsheizkörper für Wärme in der charmanten Wanderunterkunft. Mit einem Energieverbrauch von insgesamt 4 kWh, Frostgefahr im Winter und dem Nebeneffekt stickiger Heizungsluft gab es aber viel Spielraum für eine Verbesserung.

Deshalb wurden als Teil einer energetischen Sanierung effiziente Infrarot Deckenpaneele von VASNER installiert. Zusammen mit einem programmierbaren Thermostatsystem sorgen die Wärmewellenheizungen für punktuell gemütliche Wärme zur richtigen Zeit. Durch den zeitorientierten Heizvorgang, bei dem direkte Strahlungswärme abgegeben und so schneller ein angenehmes Raumklima erreicht wird, konnte man laut der Fachzeitschrift den Heizstromverbrauch nahezu halbieren. Hinzukommt der Aspekt der Nachhaltigkeit. Denn betrieben werden die effizienten Elektroheizungen mit der regenerativen Energie des nahegelegenen Wasserkraftwerks. Eine echte Win-Win-Situation für Geldbeutel und Umwelt.

By | 2020-05-13T12:16:34+00:00 März 5th, 2020|Presse & Medien|