Die IP Schutzart Norm mit VASNER verstehen und anwenden

IP Schutzart – Was ist das und wieso ist es wichtig?

Bei Ihrem Terrassenstrahler und bei Elektrogeräten im Allgemeinen kommt es nicht nur auf Design, Qualität und Funktionalität, sondern vor allem auch auf Ihre Sicherheit an. Je nach dem in welcher Umgebung und zu welchem Zweck Sie elektronische Geräte nutzen, müssen sie gegen verschiedene Einflüsse von außen geschützt sein. Für die Leuchten in Ihrem Garten zum Beispiel ist es wichtig, dass diese gegen Wasser resistent sind, damit es nicht zu gefährlichen Reaktionen oder zu einer Beschädigung der Geräte kommen kann.  Eine objektive und präzise Aussage darüber, inwiefern ein Produkt gegen Umwelteinflüsse wie z.B. Staub, Wasser oder Berührung geschützt ist, trifft die sogenannte IP Schutzart (International Protection Code). Im umgangssprachlichen Gebrauch wird häufig auch von IP Schutzklassen gesprochen. Genaugenommen kommt der Begriff „Schutzklasse“ eigentlich aus der Elektrotechnik und sagt aus, welche Art von Sicherheitsschutz in der Isolierung bei einem Gerät besteht, um für den Benutzer einen Stromschlag zu vermeiden. Da im Alltag jedoch von der Mehrheit der Begriff „IP Schutzklasse“ als Synonym für „IP Schutzart“ verwendet wird, tun wir dem in diesem Artikel gleich.

IP Schutzklassen Tabelle

Gegen welche Umwelteinflüsse Produkte geschützt sind, können Sie den IP-Schutz Kennziffer-Kombinationen entnehmen. Die IP Schutzart Bedeutungen sind in den nationalen und internationalen Normen DIN EN 60520 und ISO 20653 festgelegt. Ein IP Code besteht in der Regel aus zwei Kennziffern bzw. zwei Kennziffer-Buchstabenkombinationen. Die erste Kennziffer(-Buchstabenkombination) trifft eine Aussage über den Schutz gegen das Eindringen von Fremdkörpern und über den Schutz gegen Berührung. Die zweite Kennziffer(-Buchstabenkombination) enthält Informationen über den Schutz der Geräte gegen Wasser.
In der nachfolgenden Tabelle haben wir alle wichtigen Informationen über die IP Kennziffer Kombinationen zusammengetragen:

Erste Kennziffer der IP Schutzart

Erste Kennziffer Erste Kennziffer Bedeutung Bedeutung
ISO 20653 DIN EN 60529 Schutz gegen Berührung Schutz gegen feste Fremdkörper
0 0 Kein Berührungsschutz Kein Schutz gegen feste Fremdkörper
1 1 Schutz gegen großflächige Berührung mit der Hand Schutz gegen feste Fremdkörper mit Ø ≥ 50 mm
2 2 Schutz gegen Berührung mit den Fingern Schutz gegen feste Fremdkörper mit Ø ≥ 12 mm
3 3 Schutz gegen Berührung mit Werkzeug oder Drähten mit Ø ≥ 2.5 mm Schutz gegen feste Fremdkörper mit Ø ≥ 2.5 mm
4 4 Schutz gegen Berührung mit Werkzeug o. Drähten mit Ø ≥ 1 mm Schutz gegen feste Fremdkörper mit Ø ≥ 1 mm
5K 5 Vollständiger Schutz gegen Berührung jeglicher Art Schutz gegen das Eindringen von Staub in schädigender Menge
6K 6 Vollständiger Schutz gegen Berührung jeglicher Art Vollständiger Schutz gegen das Eindringen von Staub

Zweite Kennziffer der IP Schutzart

Zweite Kennziffer Zweite Kennziffer Bedeutung
ISO 20653 DIN EN 60529 Schutz gegen Wasser
0 0 Kein Wasserschutz
1 1 Schutz gegen senkrecht fallendes Tropfwasser
2 2 Schutz gegen senkrecht fallendes Tropfwasser, und schräg bis zu einer Gehäuse-Neigung von bis zu 15°
3 3 Schutz gegen Sprühwasser bis zu 60° gegen die Senkrechte
4 4 Schutz gegen Sprühwasser von allen Seiten in beliebigem Winkel
4K Schutz gegen Sprühwasser mit erhöhtem Druck von allen Seiten in beliebigem Winkel
5 5 Schutz gegen Strahlwasser (Düse) in beliebigem Winkel
6 6 Schutz gegen starkes Strahlwasser in beliebigem Winkel
6K Schutz gegen starkes Strahlwasser mit erhöhtem Druck in beliebigem Winkel
7 7 Schutz gegen Eindringung von Wasser bei vorübergehendem Untertauchen bis zu 30 Min.
8 8 Schutz gegen Eindringung von Wasser bei dauerhaftem Untertauchen
9 9 Schutz gegen Eindringung von Wasser bei Reinigung mit dem Hochdruck- oder Dampfreiniger (bezogen auf Landwirtschafts-Geräte/ -Fahrzeuge)
9K Schutz gegen Eindringung von Wasser bei Reinigung mit dem Hochdruck- oder Dampfreiniger (bezogen auf Straßenfahrzeuge)

Ein IP Code ist immer mindestens vierstellig, d.h. bestehend aus den zwei Stellen „IP“ plus mindestens zwei weitere Zeichen. Es kann durchaus vorkommen, dass bei einer bestimmten IP Schutzart die erste oder die letzte Kennziffer(-Kombination) wegen mangelnder Relevanz nicht angegeben werden muss. In einem solchen Fall wird stattdessen dann ein „X“ geschrieben.

Ein IP Schutzart Beispiel:

IP Schutzart Beispiel aus der IP Schutzklassen Tabelle

Terrassenstrahler – Welche IP Schutzklassen Außenbereich tauglich sind:

Wenn Sie sich für Infrarotstrahler interessieren, sollten Sie vor dem Kauf wissen, in welchem Bereich die Geräte zum Einsatz kommen werden. Zum Beispiel ein Infrarotstrahler für die Terrasse muss besser geschützt sein als ein Gerät, das in einem geschützten Raum montiert wird. Ein Standheizstrahler, wie z.B. der VASNER StandLine, der im überdachten Wintergarten oder im Gartenhaus steht, oder nach der Benutzung draußen anschließend geschützt eingelagert wird, ist mit der IP Schutzart IP20 ausreichend abgesichert, da er nicht mit Wasser in Kontakt kommt. Ein Terrassenstrahler hingegen, der dauerhaft auf der geschützten Terrasse montiert bleibt, sollte wie der VASNER Teras 25 mit IP34 von allen Seiten gegen Sprühwasser geschützt sein. Für eine dauerhafte Montage im offenen Außenbereich sind höhere Schutzarten empfehlenswert, wie z.B. die IP Schutzart IP65 gegen das Eindringen von Strahlwasser oder Staub, womit der Teras X20, Appino 20 und Appino BEATZZ ausgestattet sind.  Auch bei so hohen Schutzarten ist es empfehlenswert zusätzlich eine Schutzhülle wie z.B. das VASNER AirCape zu verwenden, um das Gehäuse der Infrarotstrahler vor Schmutz zu bewahren. Außerdem sorgt ein solches Zubehör dafür, dass der Reflektor nicht verstaubt und die Wärmestrahlung sich weiterhin möglichst gleichmäßig und effizient verteilt.

Welche IP Schutzklassen Badezimmer tauglich sind:

Schutzarten spielen vor allem bei Lampen, Heizungen und anderen Elektro-Geräten in Feuchträumen, wie z.B. dem Badezimmer eine wichtige Rolle, damit stets Ihre Sicherheit sichergestellt ist und Sie keinen Stromschlag bekommen können. Da elektrische Heizungen und Heizstrahler, wie die von VASNER, für schnelle Wärme im Badezimmer sehr beliebt sind, sollte also auch hier auf die Schutzarten Wert gelegt werden. Produkte wie z.B. der VASNER Zipris Infrarotheizung Spiegel mit integrierten LED Leuchten oder ein Appino 20 BEATZZ mit farbwechselndem Licht und integrierten Musik-Boxen sind bei den Kunden ein gern gekauftes Zubehör für ihr Wohlfühl-Badezimmer. Je nach dem in welchem Abstand zum Waschbecken bzw. zur Dusche oder zur Badewanne die Produkte benutzt werden, sollten ihre IP Schutzarten angemessen sein. Eine VASNER Zipris Spiegelheizung ist mit der IP Schutzart IPX4 resistent gegenüber Spritzwasser aus allen Richtungen und kann damit bedenkenlos über dem Waschbecken oder in Nähe der Badewanne montiert werden.  Auch den VASNER Glas- und Metallheizungen der Citara-Serie kann mit einem Wert von IP44 Spritzwasser nichts anhaben. Ein Infrarot Heizstrahler der VASNER Appino Serie oder der VASNER Teras X20 sind mit der IP Schutzart IP65 sogar dermaßen robust, dass weder Staub noch ein Wasserstrahl aus einer Düse in das Gehäuse eindringen können. So ist selbst eine große Menge Wasser aus dem Duschkopf keine Gefahr für diese Heizstrahler. Hybridheizungen wie die VASNER Konvi und Standheizstrahler wie der VASNER StandLine können ebenfalls im Bad Freude bringen, solange sie nicht in Berührung mit Wasser kommen, da der IP20 Schutz dafür nicht gedacht ist.

Bei weiteren Fragen zu den IP-Schutzarten der VASNER Produkte nehmen Sie gerne Kontakt zum Service & Ratgeber Team auf. Die freundlichen Mitarbeiter freuen sich Ihnen dabei zu helfen den idealen Artikel für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Rufen Sie uns an – wir beraten Sie gerne: +49 (0)5246 – 93 55 625
Oder schreiben Sie uns eine Email an info@vasner.com

NEWS, Wissen & Ratgeber abonnieren

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um VASNER NEWS, neue Ratgeber und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

2018-11-23T13:42:42+00:00 Infrarotheizungen, Infrarotstrahler, Wissen & Ratgeber|Kommentare deaktiviert für IP Schutzart von VASNER leicht erklärt