VASNER Home » Portfolio » VASNER Konvi » Infrarotheizung Hybrid + Konvektionswärme
VASNER Konvi » Infrarotheizung Hybrid + Konvektionswärme 2017-06-22T10:09:29+00:00

Project Description

Produktneuheiten

  • Effiziente Infrarot-Strahlungswärme
  • Zusätzlich gezielte Konvektionswärme
  • Viel schnellere Raumwärme
  • Hoher Energienutzen
  • Auch ideal für Bad, Keller, Dachboden
  • Trotz Konvektion keine trockene Raumluft
  • Integrierter Thermostatregler

VASNER Konvi Serie – die neue Hybridheizung als Symbiose aus Infrarotheizung und Konvektionsheizung

Mit der VASNER Konvi Serie erleben Sie beste Technologie aus zwei Heizbereichen.

Andere sprechen nur von Infrarotheizung oder Konvektionsheizung. VASNER spricht ab sofort zusätzlich auch von Hybridheizungen. Die Konvi Hybridheizung ist der neue Beweis, dass sich beide Heiztechniken sinnvoll verbinden lassen. Das ist echte Innovation.

Modernste Infrarot-Technologie in kombinierter Feinabstimmung mit bewährter Konvektionsheizmethode. Bei der Konvi Serie wurde das Metallgehäuse der Heizung speziell so entwickelt, dass innerhalb der Heizung zusätzlich die Raumluft nach Konvektionsansatz erwärmt wird. Dies steigert deutlich die Effizienz der Heizung, gegenüber einer normalen Infrarotheizung und einer normalen Konvektionsheizung. Bei diesem Produkt wurden alle Vorteile aus zwei Welten miteinander vereint. Angenehme Infrarot-Strahlungswärme mit zusätzlich deutlich schneller erwärmter Raumluft. Der VASNER Hybridansatz.

  • zusätzlich schneller warme Raumluft
  • angenehme Infrarot-Strahlungswärme
  • Eigens eingebauter Thermostatregler

Das Gehäuse der Infrarotheizung ist an der oberen Fläche sowie am Boden mit speziellen Öffnungen versehen. Diese Öffnungen dienen dazu, dass die Raumluft durch das Innere der Heizung strömen und sich erwärmen kann, und dann als warme Luft oben aus der Heizung austritt. Die VASNER Konvi gibt hierdurch nicht nur eine reine Strahlungswärme ab, sondern beschleunigt die Raumerwärmung zusätzlich durch den Konvektionseffekt im Inneren der Heizung.

Trotz der Kombination dieser zwei Techniken hat die VASNER Heizung nur eine Gehäusetiefe von flachen 4 cm. Ihr schlicht weiße Optik in klar designter Form und die flache Bauweise lassen die Elektro-Hybridheizung zu einem Multitalent werden, die sich in allen Räumen optisch und technisch perfekt integrieren lässt. Der einfache Anschluß mittels eines Netzsteckers an einer im Haushalt befindlichen Steckdose begünstigt, dass keine neuen Heizungsleitungen verlegt werden müssen, wie bei normalen Heizungen. Somit kann die Hybridheizung schnell und flexibel mittels der mitgelieferten Wandhalterungen an jedem Ort im Haus, Büro, Keller, Werkstatt oder Wintergarten aufgehängt und an jede Steckdose angeschlossen werden.

Mit integriertem Thermostat-Drehregler

Mittels des eingebauten Thermostat-Drehreglers können Sie die Wärme automatisch steuern. Dieser lässt sich stufenlos drehen und kann somit fein an Ihre gewünschte Zieltemperatur gestellt werden. Die Konvi Plus hält dann Ihre Wohlfühltemperatur ganz automatisch. Somit benötigen Sie kein externes Thermostat, wie bei anderen Infrarotheizungsmodellen. Das Plus an Technik und Komfort.

 

Modelle Konvi Hybrid-Infrarotheizungen:

· Konvi 600 / 600 Watt / 600 x 600 x 40 mm / weiß / 13 Kg

· Konvi 1000 / 1000 Watt / 1000 x 600 x 40 mm / weiß / 17 Kg

· Konvi 1200 / 1200 Watt / 1400 x 600 x 40 mm / weiß / 19 Kg

 

Vorteile der neuen VASNER Konvi Hybrid Serie:

· Neueste Hybridtechnologie = Infrarot + Konvektion

· Sehr flache Bauweise von nur 40 mm

· Gesamtkorpus aus Metall

· Hochwertige Infrarot-Carbontechnik, Made in Germany

· Hohe Energieeffizienz durch zusätzliche Konvektionstechnik

· Sofort einsatzbereit, nur Netzstecker in die Steckdose

 

Die Hybridheizung Konvi – das universelle Technikwunder mit hoher Energieausbeute!

VASNER – ein Stück Zuhause.