Erlischt die Garantie einer VASNER Infrarotheizung, wenn man den Stecker abschneidet, um die Infrarotheizung fest anzuschließen?

Warum haben Infrarotheizungen von VASNER immer einen fest angeschlossenen Stromstecker?

Infrarotheizungen von VASNER besitzen von Werk aus stets einen fest verbauten Stromstecker. Der Grund dafür ist, dass es die unterschiedlichsten Einsatzarten für Infrarotheizungen gibt und Kunden vollkommen flexibel sein müssen, wenn Sie die Infrarotheizung einsetzen. Genau aus diesem Grund wird bei VASNER Produkten stets ein fester Netzstecker verbaut, damit die Heizungen nicht nur Unterputz an einer Dose angeschlossen werden können.

Grundsätzlich gibt es zwei Nutzungsarten bei Infrarotheizungen:

  1. Feste Anbringung an Wand und Decke
  2. Verwendung als mobiles Heizgerät mittels Standfüßen

Höhere Flexibilität mit einem Netzstecker

Je mehr Flexibilität der Kunde sich wünscht, umso größer ist auch der Wunsch, dass man „mal eben“ die Infrarotheizung an einem anderen Ort nutzen und dort an eine Steckdose anschließen kann. Hierfür dient der Netzstecker, damit die Infrarotheizung stets sofort an jedem Ort einsatzbereit ist.

Weiterhin besteht bei Kunden oftmals der Wunsch, dass die Wände nicht geschlitzt und das Kabel unter Putz verlegt werden kann oder soll. Auch in diesen Fällen ist ein Stecker nötig, um die Heizung mit einem Steckdosenthermostat an eine Steckdose anzuschließen.

Was ist, wenn ich den Netzstecker abschneiden muss, um die Infrarotheizung bspw. an eine Unterputzdose anzuschließen?

Wenn die Elektroheizung mit einem Unterputzthermostat fest an das Stromnetz angeschlossen werden soll, muss zuvor der Stecker von der Flächenheizung abgetrennt und das Kabel durchtrennt werden. Hierbei kommt häufig die Frage auf, ob in einem solchen Fall die Garantie der Infrarotheizung erlischt oder bestehen bleibt, wenn der Stecker abgetrennt wird.

Eine klare Antwort auf diese Frage ist: Die Garantie bleibt selbstverständlich bestehen!

Sie können den Stromstecker abschneiden, wenn Sie die Heizung Unterputz anschließen wollen oder müssen. Dies hat keine Auswirkungen auf die Garantie der Infrarot-Flächenheizung bei VASNER. Die Garantie bleibt erhalten, damit Sie flexibel agieren können und Sicherheit haben.

Achten Sie bitte darauf, dass das Anschließen einer Infrarotheizung stets von einem Fachbetrieb durchgeführt werden sollte!

Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an – wir beraten Sie gerne: +49 (0)5246 – 93 55 625

Kategorien

NEWS, Wissen & Ratgeber abonnieren

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um VASNER NEWS, neue Ratgeber und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Meist gesucht:

2017-11-28T17:27:47+00:00 Infrarotheizungen|Kommentare deaktiviert für Garantie Infrarotheizung – Stecker abschneiden und fest anschließen