FAQ 2020-04-21T19:28:21+00:00

FAQ | Fragen & Antworten

Die wichtigsten Antworten zu Produkten, Montage, Anwendungen und Technik auf einen Blick.

Wie schnell wird eine Infrarotheizung warm? 2021-03-08T16:11:46+00:00

Wie schnell wird eine Infrarotheizung warm, dass sie 100% Heizleistung bringt?

Frage / Problem:

Wie schnell werden Infrarotheizungen eigentlich heiß bis sie 100% Ihrer Energie abgeben?

Antwort / Lösung:

Hochwertige Infrarottechniken in Infrarotheizungen bestehen meist aus Carbon-Filament oder aus Silikon-Filament. Dies ist die neueste Technik von Infrarotheizungen. Bis die Heizung zu 100% heiß ist und ihre Wärme in vollem Umfang an ihre Umgebung überträgt, dauert es ca. zwischen 6 und 10 Minuten. Dies ist u.a. abhängig davon aus welchem Material Ihre Heizung ist – Metall oder Glas. Je nach gewählter Serie.

Ein weiterer Punkt ist, wie kalt die Umgebungstemperatur und Luft ist. Wenn diese sehr kühlt oder der Raum ausgekühlt ist, so dauert es etwas länger bis die Strahlungswärme die kühle Luft durchdringt und auf Abstand spürbar wird. Mit der Erwärmung des Raumvolumens nimmt die Strahlungswärme in der Entfernung/Tiefe hin zu.

Dies bedeutet, dass Infrarotheizungen NICHT innerhalb von Sekunden sofort heiß werden.
Sollten Sie den Wunsch haben, dass Infrarotwärme binnen Sekunden Ihren Raum / Platz erwärmen, so ist vielleicht ein Infrarotstrahler die richtige Wahl für Sie.

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit VASNER Infrarotheizung und schöne warme Momente!

Noch offene Fragen?

Darf man den Netzstecker einer Infrarotheizung abschneiden oder erlischt die Garantie? 2021-03-08T15:14:55+00:00

Darf der Netzstecker einer Infrarotheizung abgeschnitten werden oder erlischt dann die Garantie des Gerätes?

Frage / Problem:

Sie möchten Ihre Infrarotheizung z.B. gerne fest an einen Unterputzempfänger in einer Unterputzdose oder an einen Schalter anschließen, doch die Infrarotheizung hat einen fest verbauten Stecker? Darf ich den Stecker der Heizung einfach abschneiden, um das Kabel fest anzuschließen?

Antwort / Lösung:

Ja, Sie dürfen bei Infrarotheizungen von VASNER den Netzstecker abschneiden! Ihre Garantie bleibt trotzdem selbstverständlich bestehen.

Alle Infrarotheizungen werden standardmäßig von unserem Werk aus mit einem fest verbauten Netzstecker ausgeliefert. Der Grund dafür ist, dass Kunden oftmals gerne die Heizungen auch mobil einsetzen oder mit einem Steckdosenthermostat als einfache Plug & Play Lösung betreiben möchten. Daher unterstützen wir den Wunsch unserer Kunden und statten alle Heizungen immer mit einem Stecker aus, damit diese sofort einsatzbereit sind. Trennen Sie also beruhigt den Netzstecker ab, wenn Sie Ihre Heizung fest installieren und anschließen möchten! Denn für den Festanschluß sind sie schließlich vorgesehen.

Bitte beachten Sie, dass nur fachkundige Personen elektrische Geräte anschließen sollten!

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrer VASNER Infrarotheizung und schöne warme Momente!

Noch offene Fragen?

Kann man mehrere Infrarotheizungen an einen Stromkreis anschließen? 2021-04-23T10:10:07+00:00

Wie viele Infrarotheizungen kann man an einen Stromkreis anschließen?

Frage / Problem:

Wir der Stromkreis bei mehreren Infrarotheizungen zu sehr belastet und wie viele Heizungen kann man generell anschließen?

Antwort / Lösung:

In jedem modernen Haus / Wohnung gibt es mehrere Stromkreise und Absicherungen. Je Sicherung besteht eine maximal mögliche Gesamtlast von 3600 Watt. Eruieren Sie zunächst, wie die Stromkreise bei Ihnen in der Wohnung oder Haus aufgeteilt sind und wie viele Räume ggf. in einem Kreis mit einer Absicherung von max. 3600 Watt zusammengefasst sind. Dies ist für die Planung im Einsatz von Infrarotheizungen wichtig.

Theoretisch können Sie nun je Stromkreis so viele Heizungen in Summe (Gesamt-Watt-Summe) einbinden, bis ca. 3000 Watt als Gesamtheizlast erreicht sind. Das Ausreizen eines Stromkreises ist jedoch sehr selten und kann nur dann eintreten, wenn es sich um ein energetisch schlechteres Gebäude handelt, was mehr Heizlast benötigt und zudem über sehr große Räume verfügt, worin mehrere Infrarotheizungen nötig wären. Dieses Beispiel ist jedoch ein Extrembeispiel unter negativen Grundvoraussetzungen und sehr selten.

Das Schöne an Infrarotheizungen ist, dass diese in vielen Wattstufen und Größen verfügbar sind und man hierdurch sehr gut modular und abgestimmt die Heizungen der Räume, ganz nach dem individuellen Raum-Wärmebedarf, zusammenstellen kann.

In der Regel haben normal große Räume eine Heizung und etwas größere Räume 2 oder vielleicht mal 3 Heizungen, womit Sie dann in der Regel den Grenzwert des Stromkreises nicht überschreiten.

Es ist wichtig, dass Sie bei der Planung von Heizungen in Ihrem Zuhause eine realistische Einschätzung der energetischen Beschaffenheit haben und eine solide Planung der Heizlast mit Infrarotheizungen vorgenommen wird. Solch eine Berechnung mit einem Planungsvorschlag erhalten Sie bei bei VASNER kostenlos.

Sie haben fragen zur Planung – sprechen Sie uns an!

Noch offene Fragen?

Eignen sich Infrarotheizungen auch für Bäder? 2021-03-08T16:47:51+00:00

Eignen sich Infrarotheizungen auch für Bäder?

Frage / Problem:

Kann man Infrarotheizungen auch in Bädern oder Feuchträumen installieren und betreiben?

Antwort / Lösung:

Ob Sie eine Infrarotheizung in Bädern und Feuchträumen installieren und betreiben können, hängt von der Schutzklasse einer Infrarotheizung ab und / oder von der Entfernung zum wasserführenden Bereich.

In der Regel besitzen Infrarotheizungen (geschlossene Bauform) den IP X4 Spritzwasserschutz und sind somit problemlos in Bädern, Wellnessbereichen und Feuchträumen einsetzbar. Infrarotheizungen sollten jedoch aus Sicherheitsgründen nicht direkt über der Badewanne oder der Dusche installiert sein, sondern etwas Abstand dazu haben. Ca. 50 cm bis 1 m Abstand. Hierzu bitte die Angaben der Bedienungsanleitung der jeweiligen Serie beachten.

Je nach Wahl der Serie kann die Infrarotheizung an der Wand und / oder an der Decke im Badezimmer angebracht werden. Dies hängt von der Heizungsserie ab.

Somit können Sie bedenkenlos und ideal angenehme Infrarot-Wärme in Ihr Bad bringen.

Tipp: Schauen Sie doch, ob es für Ihre Wunschserie auch optionale Handtuchhalter gibt, um dann Ihre Badetücher auch direkt von der Infrarotheizung vorwärmen zu lassen. Besonders angenehm ist übrigens eine Positionierung der Heizung gegenüber des Waschbeckens oder Spiegels, wo Sie nach dem Duschen stehen. Dann spüren Sie besonders angenehm die tolle Wärme am Körper.

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrer VASNER Infrarotheizung und schöne warme Momente!

Noch offene Fragen?