Umrüstung Einfamilienhaus auf Infrarotheizungen mit Photovoltaik

Gütersloher Familie mit VASNER Elektroheizungen im neun Jahre Langzeittest

Infrarotheizung Einfamilienhaus Erfahrung 9 Jahre
  • Umrüstung Einfamilienhaus

  • Infrarotheizung u. Photovoltaik ersetzen Ölheizung

  • Monitoring über 9 Jahre

  • Heizsystem Kostenvergleich

  • Technologischer Fortschritt u. weitere Einsparmöglichkeiten

Anforderungen des Eigentümers:

Die Projekt Immobilie im Überblick:

Immobilie Einfamilienhaus in Gütersloh
Baujahr 1978
Wohnfläche 138 m²
Dämmung Mittlere Qualität
Umbau im Jahr 2010
Altes Heizsystem Ölheizung
Neues Heizsystem Infrarotheizung + Photovoltaik

Ausgangssituation

Zielsetzung

Infrarotheizung Einfamilienhaus Test Wintergarten

Auswirkungen

Photovoltaik Heizstrom Infrarotheizung Einfamilienhaus Kosten

Warum entschied sich die Familie für Heizstrom?

Neben dem finanziellen Aspekt brachten elektrische Heizungen inkl. Solarenergie, wie die Infrarotheizung im Einfamilienhaus, auch einen Mehrwert im Hinblick auf die Nachhaltigkeit mit sich. Fortan nutzte die Familie aus Gütersloh umweltschonende Solarenergie, um ihr Haus zu beheizen. Die überschüssige Energie, welche in das öffentliche Stromnetz abgegeben wurde, sorgte zudem für Nachhaltigkeit über die eignen vier Wände hinaus. Aber das sind nicht die einzigen Vorteile. Infrarotheizungen haben trotz der kompakten Bauweise eine starke Leistung. Es gibt Infrarotheizungen von 300 bis 1100 Watt für angenehme Strahlungswärme im jeweiligen Raum.

Fakten

Gesamtenergiekosten vor 2010
Energieverbrauch und -kosten mit der Ölheizung:

Heizölverbrauch inkl. Warmwasser 3.500 l
Heizölkosten pro Liter im Durchschnitt 0,60 Euro
Heizkosten 2.100 Euro
Kosten für Schornsteinfeger 70 Euro
Wartungskosten 180 Euro
Gesamtheizkosten 2.350 Euro
Stromverbrauch (inkl. Sauna) 8.300 kWh
Stromkosten (durchschnittlich 0,16 Euro pro kWh) 1.328 Euro
Gesamtenergiekosten (inkl. Wartungsarbeiten) 3.678 Euro

Gesamtenergiekosten ab 2010
Energieverbrauch und -kosten mit dem elektrischen Heizsystem:

Stromproduktion 11.500 kWh
Eigenverbrauch ohne IR Heizung 3.900 kWh
Stromeinspeisung ins Netz 7.600 kWh

 

Stromverbrauch für Infrarotheizung 8.000 kWh
Stromverbrauch „Sonstige“ nach Abzug des Eigenverbrauchs aus der Produktion 4.400 kWh
Gesamtstromverbrauch 12.400 kWh
Im Durchschnitt bezog die Familie ihren Strom über den betrachteten Zeitraum hinweg zu einem Preis von 0,23 EUR. Somit ergeben sich folgende Kosten:

Stromkosten „Sonstige“ 1.012 Euro
Stromkosten IR Heizung 1.840 Euro
Gesamtenergiekosten 1.256 Euro

Fazit

By | 2020-07-22T15:48:11+00:00 Juli 22nd, 2020|Projekte|